Yunnan

 

 

In der chinesischen Teeprovinz Yunnan, unweit vom indischen Assam und an der Grenze zu Tibet, Laos, Vietnam und Myanmar, wird die Wiege der wilden Teepflanze vermutet. Hier wächst der Yunnan-Tee. Ein gehaltvoller, milder und doch kräftiger schwarzer Hochlandtee mit ansprechendem Duft und rötlich-goldenem Aufguß. Manche bezeichnen ihn als den "Rotwein unter den Tees".